Oh je, mir ist ein Schaden passiert!


Das ist zwar ärgerlich, doch genau DAFÜR haben Sie vorgesorgt

 

 

Hier können Sie schnell und unkompliziert eine Erst-Meldung Ihres Schadens vornehmen. Nutzen Sie dazu entweder das unten stehende Kontaktformular, schreiben Sie mir eine Mail oder rufen Sie einfach an.  

 

 

Bitte beachten Sie unbedingt(!) folgendes für eine reibungslose Abwicklung: 

 

1. bewahren Sie Ruhe! Sind Sie ausreichend versichert? Dann bekommen wir das wieder hin! 
2. haben Sie Fotos gemacht? Nein? Bitte schnell nachholen. Diese dienen Ihnen als Nachweis für den Schaden und die Bilder können Sie mir gerne per Email zusenden 
3. haben Sie noch eine alte Rechnungs-Kopie der beschädigten Sache. Auch diese können Sie gerne per Mail an mich senden
 
4. warten Sie bitte nicht zu lange. Es gibt Meldefristen, die ich unbedingt empfehle einzuhalten! Bis zu 14 Tage sind jedoch gar kein Problem
5. bitte übermitteln Sie mir folgende Angaben: 
 
- WANN ist der Schaden WO passiert? 
- WAS ist WIE durch WEN beschädigt worden
- War die Polizei involviert? Dann bitte das poliz. Aktenzeichen mit übermitteln
- Haben Sie Fotos? Bitte mit senden
Wichtig: 
- Schäden durch strafbare Handlungen gegen das Eigentum sind unverzüglich der Polizei anzuzeigen
 
- bei einem Wild-Unfall oder Schaden mit einem Tier unbedingt die Polizei rufen oder den zuständigen Förster 
 
- hatten Sie einen Autounfall? Sofern Sie nicht schuld sind, empfehle ich Ihnen die Polizei anzurufen.
ACHTUNG:  unterschreiben Sie, sollten Sie ggf. schuld sein, NIEMALS ein Schuld-Anerkenntnis!!
 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Wir alle machen mal Fehler

Ein Mathematik Professor schrieb folgendes an die Tafel:

 

9x 1= 9

9x 2=18

9x 3=27

9x 4=36

9x 5=45

9x 6=54

9x 7=63

9x 8=72

9x 9=81

9x10=91

 

Es wurde viel gespottet im Hörsaal gemacht, weil der Professor sich vertan hatte. 9x10=91 ! Da die richtige Antwort 90 ist. Der ganze Raum lachte ihn aus.

 

Der Professor wartete bis alle wieder still waren, dann sagte er:

 

So wirst Du also in der Welt gesehen. Ich habe diesen Fehler mit Absicht gemacht, um Ihnen zu zeigen, wie sich die Welt angesichts eines einzigen Fehlers verhält. Keiner von Euch gratulierte mir, dass ich neun Mal alles richtig gemacht habe und recht hatte. Keiner der dich das richtige tun sah und dich dafür lobte.

 

Aber alle Leute haben dich verletzt, gelästert, und gedemütigt weil du dich nur einmal geirrt hast. So ist wohl das Leben!

 

 

Wir müssen lernen, Menschen für "ihre Erfolge" zu schätzen. Es gibt Leute, die viel mehr tun, was richtig ist, als falsch, und - am Ende nach einem einzigen Fehler beurteilt werden, - und von den anderen neun Treffern, nicht bewertet werden.

 

Das funktioniert für uns alle. Mehr Lob und weniger Kritik.

 

 

(Quelle: unbekannt)