DREAD DISEASE (Schwere Krankheiten Vorsorge)



"Eine der besten & sinnvollsten Absicherungen, welche die Versicherungsbranche jemals kreiert hat"

(Frank Peters)

 

Eine schwere Krankheit, wie ein Schlaganfall, ein Herzinfarkt oder Krebs kann jeden treffen. Dread-Disease Policen sichern jeden gegen die finanziellen Folgen einer solchen Erkrankung ab.  

  

Sie schauen sich lieber Videos an, wenn Sie sich für ein Thema interessieren? 



Doch einfach mal das Bild anklicken :-) 


Am Beispiel Herzinfarkt oder Krebs möchte ich das näher erläutern: wussten Sie, dass in Deutschland jedes Jahr ca. 700.000 Menschen allein an diesen beiden Krankheiten neu erkranken?

 

Beide Erkrankungen haben jedoch nicht immer eine dauerhafte BU zur Folge.

 

Daher:

 


Genau an dieser Stelle greift eine in Deutschland (noch) recht neue Form der Absicherung, genannt "Dread Disease" - Versicherung oder Schwere Krankheiten Vorsorge!


FAZIT

Die Dread Disease Versicherung ist im Grunde eine Form der Krankenversicherung und soll folgenden Zwecken dienen/ist zu empfehlen für: 

 

• Menschen mit familiären Dispositionen für bestimmte Erkrankungen (noch nicht diagnostizierte Erbkrankheiten)

 

• alle, die nach einer Diagnose den besten Arzt konsultieren wollen auch ohne Kassenzulassung oder Praxis in Deutschland

 

• Patienten, die nach einer schweren OP die REHA oder die Einrichtung selber bestimmen wollen

• Menschen, die nach einer REHA Umbaumaßnahmen durchführen müssen

• Autofahrer, die trotz einer Behinderung mobil bleiben wollen (Autoumbau)

• Eltern, die sich unbezahlten Urlaub nehmen müssen, um für kranke Kinder zur Verfügung zu stehen

• Ehegatten, die das gleiche Problem haben

 

• Schuldner, die in einem schweren Krankheitsfall vorsorglich alles bezahlt wissen wollen

• alle, die nach einer ernsten Krankheit entscheiden es künftig „ruhiger angehen zu lassen“

 

• alle, die auch mit einer Erkrankung sich noch einen (lange gehegten) Wunsch erfüllen wollen